Schildbau

 

 

Wikingerschild
Großer Wikingerschild

Die Schilde die ich baue beruhen auf historischen Vorlagen und sind auch so verarbeitet. Im Grunde sind es originalgetreue Replikate aus Materialien die seit jeher im Schildbau verwendet werden. Holz, Leder, Eisen/Stahl, Leinen und Rohhaut. Die Bemalung erfolgt von mir individuell nach persönlichen Wünschen, oder nach Motiven die historisch belegt sind. Das gilt auch für die Schildform. Die Hölzer werden dabei schichtweise verleimt, sodass sie größtmögliche Stabilität erreichen. Das gibt bei richtig harten Schaukämpfen ein gutes Gefühl der Sicherheit. Gemeinsam mit der Verstärkung der Kanten aus Rohhaut halten meine Schilde auch Äxte aus ohne zu bersten. Auf Anfrage kann ich natürlich auch Plankenschilder ohne Verleimung herstellen. Die Preise der Schilde richten sich nach den verwendeten Materialien und dem Aufwand für die Bemalung.

 

 

Herstellung eines Schildes